Willkommen bei Amanvida
Mein Konto Anmelden
Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

  • Heute vor 13 Uhr bestellt? Morgen geliefert!
  • Kostenlose Versand ab 59,95€(D) 100€ (A)
  • 15 Tagen “Nicht zufrieden-Geld zurück“ Garantie
  • Trust-Pilot Bewertung 9,3!

Organische Mundöl

Amanprana Care

Verfügbarkeit: Vorrätig

Artikelname Preis Anzahl
Amanprana organische Mundöl Foeniculum 200ml
29,95 €
  • Kauf 4 für 28,45 € pro Stück und sparen Sie 6%
Amanprana organische Mundöl Menta 200ml
29,95 €
  • Kauf 4 für 28,45 € pro Stück und sparen Sie 6%

✵ Geben Sie eine Bestellung für einen Mindestbetrag von 150 €, und erhalten Sie eine Gutschein im Wert von 15 € ✵ 
✵ Weihnachtsgeschenk? Gerne packen wir Ihr 
Geschenk in umweltfreundlichem Verpackungsmaterial ein ✵

 

✔ Auf Basis von 3 Ölen extra vergine
✔ Zum Spülen und Ölziehen
✔ Für eine vollständige Mundhygiene
✔ Hilft deinem Körper bei der Entgiftung

Mehr Bilder

  • Amanprana organische Mundöl

Produktbeschreibung

Amanprana Mundöl für Mundhygiene und Detox

Eine optimale Mundhygiene wird mit Amanprana Mundöl garantiert.

Das essentielle Öl aus Nelken, Zimt und Oregano und das Kokosöl sorgen für eine ausreichende antiseptische Wirkung, um eine bakterielle Überwucherung auszuschließen für einen langfristigen leckeren Geschmack und einen frischen Atem.

Verwenden Sie: Kaffeelöffel (5 ml) Öl in den Mund nehmen und 2 bis 5 Minuten lang spülen und gurgeln.

Für eine vollständige Mundhygiene führen Sie das Ölziehen jedes Mal nach dem Zähneputzen durch.

Mundhygiene

Beim Zähneputzen werden nur 60% der Zahnfläche und 10% der gesamten Mundhöhle erreicht.

In unserem Mund leben 10 Milliarden Mikroorganismen (Bakterien, Viren, Pilze und Protozoa).

Sie können das Zahnfleisch entzünden und Zahnplaque sowie Karies verursachen.

Durch die schlechte Mundhygiene können diese Mikroorganismen über Zahnabszesse, Löcher und Zahnfleischentzündungen in die Blutbahn gelangen, wo sie die Organe und Zellen schädigen können (Herdinfektionen).

Dies trifft auf jeden Fall dann zu, wenn die schlechte Mundhygiene mit einer geringen Widerstandsfähigkeit, Müdigkeit, ungesunder Ernährung und Stress einhergeht.

So stellte bereits Hippokrates fest, dass Arthritis durch Ziehen eines schlechten Zahns geheilt werden kann. Endokarditis ist eine Entzündung der Herzinnenhaut durch Streptokokken (Bakterien).

Arthritis ist eine entzündliche Erkrankung der Gelenke, die durch Bakterien ausgelöst wird; bei den Nieren wird diese Entzündung Nephritis genannt.

Eine gute Mundhygiene wird das Herdinfektionsrisiko

– und somit schwere Infektionsfolgen

– drastisch reduzieren.

Die Beziehung zwischen Zahn- und Zahnfleischentzündungen einerseits und Infektionen der Lungen und Atemwege andererseits wurde ausführlich nachgewiesen.

Bei schwangeren Frauen mit Zahnfleischentzündung ist das Risiko, Frühgeborene oder Babys mit Untergewicht zur Welt zu bringen, 7,5-mal größer.

Zahnfleischentzündungen können Darmprobleme verursachen. Mehr als 200 Studien haben die Beziehung zwischen Diabetes und Zahnfleischentzündungen nachgewiesen. Zähneputzen allein reicht nicht aus.

„Ölziehen“ zur Entgiftung

Bereits vor 2000 Jahren wurde das Ölziehen in den ayurvedischen medizinischen Texten „Charaka-Samhita“ und „Sushrutas Arthashastra“ beschrieben.

Die Anhänger der Ayurveda reinigten ihren Mund durch Gurgeln mit pflanzlichem Öl, nicht nur für die Mundhygiene, sondern auch, um den Körper wieder gesund zu machen. Mehr als 30 verschiedene Leiden konnten damit geheilt werden.

Dr. Karach konnte während eines Kongresses in der Ukraine eine Gruppe von Krebsspezialisten und Bakteriologen von der Heilwirkung des Ölziehens überzeugen und entriss die heilsame Methode somit der Vergesslichkeit.

Das Ölziehen ist eine ayurvedische Entgiftungsmethode, bei der das Öl in den Mundraum und durch die Zähne gezogen und gedrückt wird.

Dabei entfernt das Ölziehen Giftstoffe und Mikroorganismen aus dem Körper.

Der Körper bekommt die Gelegenheit, sich selbst zu regenerieren. Ölziehen bringt Meridiane (Energieströme) im Körper in Gang und kann Blockaden lösen.

Die Zunge ist ein Entgiftungsorgan. Weißer Zungenbelag weist darauf hin, dass sich der Körper entgiften will.

Ölziehen beschleunigt und aktiviert die Entgiftung.

Spülen Sie 1 Esslöffel (15 ml) Öl 20 bis 30 Minuten lang durch den Mund. Saugen, pressen, säuseln, kauen, spülen, ziehen und gurgeln.

Von links nach rechts, von oben nach unten.

Nicht herunterschlucken, sondern ausspucken.

Führen Sie das Ölziehen jede Woche oder während einer Entgiftungskur jeden Tag durch.

Vorzugsweise am Morgen und auf nüchternen Magen, nach dem Zähneputzen. Wenn Sie mehrmals pro Tag Öl ziehen, dann tun Sie dies vorzugsweise vor der Mahlzeit.

Mehr Info

Artikelnummer AMAN/MO
Marke Amanprana Care
Inhalt 200ml
Versandkostenfrei Nein
Glutenfrei Ja
Fairtrade Nein
Roh Ja
Vegan Ja
Zutaten

aromatisierte Ölmischung: 49,2% Olivenöl XB, 40% Hanföl XB, 9,2% Kokosöl XB, 0,6% Zimt SB, 0,4% Nelke SB, 0,4% Minze SB (in Menta), 0,4% Fenchel SB (in Foeniculum), 0,2% Oregano SB.

 

X=Extra natives Öl S=essentielles Öl B=BE-BIO-02.

 

100% Bio, 100% aktiv, 100% natürlich, 100% Liebe.

Amanprana Mundöl erhält die Bewertung 10/10 im "sicheren Kosmetiktest" von Rita Stiens!

Amanprana Mundöl
Bewertung INCI
☺ ☺ ☺ Olea Europaea
☺ ☺ ☺ Cocos Nucifera
☺ ☺ ☺ Cannabis sativa
☺ ☺ ☺ Cinnamomum zeylanicum
☺ ☺ ☺ Eugenia Caryophyllus (Clove) flower Oil
☺ ☺ ☺ Foeniculum vulgare
☺ ☺ ☺ Mentha spicata
☺ ☺ ☺ Corydothymus capitatus

 

review Nein

Reviews

  1. Mundöl - fantastisch Review by Ralf Kleimann
    Score
    5

    Viel leichter als reines Kokosöl zu benutzen und in der Wirkung auch viel effektiver. Aus jetziger Sicht sehr sparsam zu gebrauchen. Tolles Verpackungsdesign, wie es sich so auffaltet. Und wie immer unterstützt man beim Kauf von Amanprana unglaublich tolle Projekte - weiter so!! (Veröffentlicht am 24.10.2016)

Schreiben Sie Ihre Bewertung

Wir Freuen uns über Ihre Bewertung! Damit helfen Sie anderen Kunden ganz konkret bei der Entscheidungsfindung.

Deine Bewertung

Was finden Sie von diesem Produkt? *



Verwendung

Mundhygiene: Kaffeelöffel (5 ml) Öl in den Mund nehmen und 2 bis 5 Minuten lang spülen und gurgeln.

 

Für eine vollständige Mundhygiene führen Sie das Ölziehen jedes Mal nach dem Zähneputzen durch „Ölziehen“ zur Entgiftung: Spülen Sie 1 Esslöffel (15 ml) Öl 20 bis 30 Minuten lang durch den Mund.

Saugen, pressen, säuseln, kauen, spülen, ziehen und gurgeln.

Von links nach rechts, von oben nach unten.

Nicht herunterschlucken, sondern ausspucken.

 

Führen Sie das Ölziehen jede Woche oder während einer Entgiftungskur jeden Tag durch.

Vorzugsweise am Morgen und auf nüchternen Magen, nach dem Zähneputzen.

 

Wenn Sie mehrmals pro Tag Öl ziehen, dann tun Sie dies vorzugsweise vor der Mahlzeit.

Zuzaten

aromatisierte Ölmischung: 49,2% Olivenöl XB, 40% Hanföl XB, 9,2% Kokosöl XB, 0,6% Zimt SB, 0,4% Nelke SB, 0,4% Minze SB (in Menta), 0,4% Fenchel SB (in Foeniculum), 0,2% Oregano SB.


 


X=Extra natives Öl S=essentielles Öl B=BE-BIO-02.


 


100% Bio, 100% aktiv, 100% natürlich, 100% Liebe.


Amanprana Mundöl erhält die Bewertung 10/10 im "sicheren Kosmetiktest" von Rita Stiens!


Amanprana Mundöl
Bewertung INCI
☺ ☺ ☺ Olea Europaea
☺ ☺ ☺ Cocos Nucifera
☺ ☺ ☺ Cannabis sativa
☺ ☺ ☺ Cinnamomum zeylanicum
☺ ☺ ☺ Eugenia Caryophyllus (Clove) flower Oil
☺ ☺ ☺ Foeniculum vulgare
☺ ☺ ☺ Mentha spicata
☺ ☺ ☺ Corydothymus capitatus