Diese Website benutzt Cookies, um optimal zu funktionieren. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu - mehr dazu - verbergen Sie diese Nachricht
Oosterse producten

Die japanische Küche bietet mehr als nur Sushi

Das Geheimnis der japanischen Küche? Einfache Gerichte mit frischen Zutaten – rein im Geschmack. Auch die Präsentation ist sehr wichtig. Die Gerichte sind oft regelrechte Kunstwerke. Nicht umsonst heißt es, dass im Land der aufgehenden Sonne das Auge mitisst.

Reis, Nudeln und Algen – die Grundpfeiler der japanischen Küche

Reis und Nudeln gehören in Japan bei jeder Mahlzeit dazu: morgens, mittags, abends. Sushi-Bars findet man darum in Japan auch an jeder Straßenecke. Algen gehören ebenfalls zur japanischen Küche. Die biologischen Algen, die TerraSana verwendet, stammen aus der wunderschönen Ise-Shima-Bucht in Japan, die den Pflanzen optimale Bedingungen bietet. Erfreulicherweise wird das Meeresgemüse auch in der westlichen Kultur immer beliebter, denn es ist reich an Jod, Ballaststoffen und Omega-3-Fettsäuren. Jetzt im Amanvida Online-Shop: Bio Wakame, Arame, Kombu und natürlich Nori-Blätter für herrliches Sushi.

Japanische Nudeln von Terrasana: glutenfrei und biologisch

Die glutenfreien Nudeln von Terrasana sind hauchdünn und passen perfekt zum herzhaften Umami-Geschmack japanischer Gerichte. Im Online-Shop von Amanvida finden Sie ab sofort ein breites Angebot an japanischen Nudeln, zum Beispiel schwarze Reisnudeln, Buchweizennudeln mit Süßkartoffel und braune Reisnudeln mit Kürbis und Ingwer. Zu jeder Sorte gibt es ein passendes Rezept zur Inspiration. Genießen Sie Ihr ‚Washoku‘ („Essen auf japanische Art“)!

Anzeigen als Liste Liste

15 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren
Loading ...Load More ...
Anzeigen als Liste Liste

15 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren