Willkommen bei Amanvida
Mein Konto Anmelden
Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 Nur im Juli - Kostenloser Versand ab 25€ (D) 50€ (A) 

Neu

Dörrapparat - Food Express Dehydrator (SD 6780)

Sedona

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Vorrätig

Nur 1 verfügbar

549,00 €

Geben Sie eine Bestellung für einen Mindestbetrag von 150 €,
und erhalten Sie GRATIS das Buch "Gesund und Glücklich mit Eiweissen" im Wert von 19,95 .
Abonnieren Sie unseren
Newsletter und sorgen Sie dafür, dass Sie über unsere Angebote informiert sind.

+ GRATIS Amanprana Kochbuch Gesund essen macht glücklich im Wert von € 39,95

✔ Zur Herstellung von Gemüsechips oder Fruchtgummis
✔ Trocknet auch Nüsse, Saaten, Kräuter und Getreide
✔ Nährstoffe von Lebensmitteln bleiben erhalten
✔ Mit Edelstahl-Trockenblechen

Beim Kauf eines Sedona Food Express Dehydrator erhalten Sie ein KOSTENLOSES Exemplar von Gesund essen macht glücklich. Ein schönes und informatives Buch im Wert von € 39,95.

Doppelklicken Sie auf das Bild, um es größer zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Bilder

  • Dörrapparat - Sedona Food Express Dehydrator SD 6780
  • Beim Kauf eines Sedona Food Express Dehydrator erhalten Sie ein KOSTENLOSES Exemplar von Gesund essen macht glücklich. Ein schönes und informatives Buch im Wert von € 39,95.

Produktbeschreibung

Einmaliges Angebot bis 28. Februar 2017. 

Beim Kauf eines Sedona Food Express Dehydrator erhalten Sie ein KOSTENLOSES Exemplar von Gesund essen macht glücklich. Ein schönes und informatives Buch im Wert von € 39,95 mit gesunden Rezepten aus der Weltküche.

Sedona Food Express Dehydrator SD 67800 ist BPA- und plastikfrei 

Dieser Dörrapparat von Sedona enthält kein Plastik und ist BPA-frei. Die 12 Trockenbleche bestehen aus Edelstahl, und der Dörrapparat hat eine Glastür. Dies ist extrem wichtig für die Zubereitung von gesunden Lebensmitteln.

Die meisten Dörrautomaten bestehen hauptsächlich aus Plastik, das bei jedem Gebrauch des Gerätes aufgewärmt wird, und zwar stundenlang. Das ist toxisch für die Umgebung, beim Einatmen und für die Lebensmittel, die 4 bis 24 Stunden darin trocknen. Amanvida hat die notwendigen Untersuchungen ausgeführt und diesen Dörrautomaten bewusst in ihr Sortiment aufgenommen.

Mit einem Dörrofen oder Dehydrator machen Sie Lebensmittel ohne Konservierungsmittel haltbar

Obst und Gemüse, aber auch Nüsse, Saaten, Getreide und Kräuter können Sie mit einem Dörrapparat oder Dehydrator trocknen. Anhänger der Rohkostdiät schwören darauf, denn Trocknen ist die beste Art und Weise, Lebensmittel mitsamt ihren Nährstoffe und ihrem Geschmack haltbar zu machen.  Ohne Konservierungsstoffe! Dank des Trocknungsprozesses im Dörrapparat verdampft das Wasser im Getreide, Gemüse, in den Nüssen … und bleiben die Nährstoffe erhalten. Wenn Ihre Lebensmittel aus dem Dörrofen kommen und abgekühlt sind, können Sie diese noch monatelang in verschlossenen Glasgefäßen aufbewahren. Lecker und gesund als Snacks, für Gäste und in Suppen oder Salaten.

Der Sedona-Dörrapparat ist ein Dörrofen zur Herstellung von Fruchtgummis, Gemüsechips, Snacknüssen, Mehl aus Saaten oder Getreide, Ihren eigenen Kräutermischungen …  

Obst trocknen

  • Um Fruchtchips oder Fruchtgummis herzustellen, schneiden Sie das Obst, das Sie trocknen möchten, in gleichmäßige Stücke oder Scheiben.
  • Vor oder nach dem Trocknen können Sie das Obst mit Zimt, Muskatnuss, Vanille oder Kokosblütenzucker verfeinern.
  • Manche Obstsorten wie Pflaumen, Kirschen und Trauben haben eine schützende essbare Schale. Um diese Früchte zu trocknen, müssen Sie die Schale durch kurzes Blanchieren (max. 60 Sekunden) brechen und anschließend sofort mit kaltem Wasser abkühlen.

Gemüse trocknen

  • Mit Möhren, Zucchini und Süßkartoffeln können Sie köstliche, fettfreie Gemüsechips herstellen.
  • Auch Champignons, Mais und anderes Gemüse können Sie trocknen lassen. Manche Gemüsesorten werden im Dörrofen süßer, andere pikanter (wie Zwiebeln). Experimentieren Sie mit verschiedenen Gemüsesorten und zugesetzten Kräutern, um Ihre Lieblingsgeschmacksrichtungen herauszufinden.
  • Wählen Sie für die Herstellung von Gemüsechips die Einstellung „Raw“.

Nüsse trocknen

  • Lassen Sie Nüsse erst einweichen, bevor Sie diese auf das Dörrofenblech legen. Achten Sie darauf, dass sie vollständig mit Wasser bedeckt sind. (Geben Sie eventuell ein paar Tropfen Zitronensaft hinzu, um etwaige Schimmelpilze abzutöten.) Lassen Sie harte Nüsse wie Mandeln länger einweichen, für 6 bis 12 Stunden. Nach dem Einweichen gründlich abspülen.
  • Getrocknete Nüsse sind köstlich als Snack (mit aromatischen Kräutern wie Paprika, Cayennepfeffer, Kümmel) oder können nach dem Trocknen zu Nussmehl zur Verwendung in Rezepten vermahlen werden.

Saaten trocknen

  • Wie Nüsse müssen auch Saaten eingeweicht werden, bevor Sie diese in den Dörrofen geben. Das Einweichwasser bricht die natürliche Schutzhaut auf, wodurch vermieden wird, dass die Samen keimen. Nach dem Aufweichen gründlich abspülen.
  • Getrocknete Saaten können Sie mahlen. Mehl aus Saaten (wie zum Beispiel Kürbiskernmehl) ist ein natürliches Verdickungs- oder Bindemittel für Soßen, Suppen, Brot und Gebäck.
  • Gut als Zugabe in hausgemachtem Granola oder Müsli

Kräuter trocknen

  • Kräuter trocknen ist eine fantastische Methode, um Ihre eigenen frischen Kräutermischungen zusammenzustellen.
  • Entfernen Sie die nicht essbaren Teile der Kräuterpflanze, und verteilen Sie die Kräuter auf den Trockenblechen.
  • Wählen Sie zum Trocknen von Kräutern die Einstellung „Raw“.

Getreide trocknen

  • Die Kräuter für ein paar Tage vor dem Trocknen in Einweichwasser geben (zwei bis drei Tage reichen aus). Nach dem Trocknen gründlich abspülen.
  • Sie können Getreide auch vor dem Trocknen keimen lassen und anschließend zu Keimmehl vermahlen.
  • Kombinieren Sie getrocknete Getreide mit Saaten, Kräutern, Gemüse oder Obst zur Herstellung herzhafter oder süßer Cracker. Sie können es auch mit Gemüse- oder Fruchtbrei aus dem Slowjuicer kombinieren.
    Getreide trocknen Sie am besten in der Einstellung „Combo“.

Sedona Dehydrator hat 3 Temperaturstufen:

  1. Fast 
    Temperatur: 75°C (167°F)
    Dauer: standardmäßig 1 Stunde

  2. Raw 
    Temperatur: 48°C (118°F)
    Dauer: standardmäßig 10 Stunden

    „Raw“ ist die Einstellung zur Bewahrung von Nährstoffen, die bei höheren Temperaturen verlorengehen würden. Gut zur Herstellung von Gemüsechips, zum Trocknen von Nüssen, Kräutern und anderen Nahrungsmitteln.

  3. Combo (Fast + Raw)

    „Combo“ beginnt mit der Fast-Temperatur, um den anfänglichen Trocknungsprozess schneller beginnen zu lassen und die natürliche Fermentierung zu stoppen. Diese Einstellung endet mit der Raw-Temperatur, um die Nährstoffe so weit wie möglich zu erhalten.

Packungsinhalt: 1 BPA-freier Dörrofen, 12 Trockenschubladen: 11 Edelstahlgitter + 1 Edelstahlblech 

Garantie:

Es gibt 2 Jahre Werksgarantie auf den Sedona Food Express Dehydrator. Bewahren Sie den Kaufbeleg sorgfältig auf und übersenden Sie diesen mit dem Grund Ihrer Anfrage an Amanvida NV über info@amanvida.eu, um die Garantie in Anspruch zu nehmen.

Sie möchten mehr erfahren über diese Küchenmaschine? Fragen können Sie richten aninfo@amanvida.eu.

Mehr Info

Artikelnummer Voedseldroger/SedonaFoodExpressDehydrator
Marke Sedona
Inhalt Nein
Versandkostenfrei Nein
Glutenfrei Ja
Fairtrade Nein
Roh Ja
Vegan Ja
Zutaten Nein

Schreiben Sie Ihre Bewertung

Wir Freuen uns über Ihre Bewertung! Damit helfen Sie anderen Kunden ganz konkret bei der Entscheidungsfindung.

Deine Bewertung

Was finden Sie von diesem Produkt? *



Verwendung

Achten Sie darauf, dass die Gemüse- oder Obststücke, die Sie trocknen möchten, gleich dick sind, und legen Sie diese so dicht wie möglich aneinander. Durch das Trocknen im Dörrofen verdampft das Wasser und schrumpfen die Gemüse- oder Obststücke.

Je größer Sie die Stücke schneiden, desto länger dauert es, bis sie trocken sind.

Verwenden Sie für jedes Nahrungsmittel ein separates Dörrofenblech.

Pro Dörrvorgang können Sie bis zu 11 Dörrofenbleche in den Sedona Dehydrator stecken. Sie können perfekt verschiedene Nahrungsmittel gleichzeitig trocknen. Achten Sie allerdings darauf, dass manche Nahrungsmittel schneller trocknen als andere und somit schneller aus dem Dörrofen entnommen werden müssen.

Warme Luft steigt nach oben, wodurch das Gemüse und die Früchte auf den oberen Blechen im Dörrappart schneller trocknen. Tauschen Sie deshalb die Bleche ab und zu aus, um das beste Ergebnis zu erzielen und dafür zu sorgen, dass die Gemüse- oder Obststücke gleichzeitig trocknen. 

Tipp

Diesen Dörrofen von Sedona können Sie auch zum Trocknen von Blumen verwenden. So können Sie einen Trockenblumenstrauß oder Potpourri herstellen.

Experimentieren Sie mit der Trockenzeit und Temperatur, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen. Für Blumen empfiehlt es sich, dieselbe Trockentemperatur zu verwenden wie für Kräuter (max. 40°C).

Warum Amanvida?

  • Offizieller AMANPRANA Webshop
  • Frische Waren
  • BIOLOGISCH zertifiziert

  • KOSTENLOSE Rücksendung
  • SCHNELLE Lieferung
  • Sichere Bestellung
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • Persönlicher Kundendienst