Diese Website benutzt Cookies, um optimal zu funktionieren. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu - mehr dazu - verbergen Sie diese Nachricht
Mamilla Brustwarzenbalsam enthält 100 % biologische, 100 % pflanzliche und 100 % natürliche, aktive Zutaten.

Mamilla Brustwarzenbalsam

Amanprana Lichaams- en massageolie bio

Amanprana Körper- und Massageöl Bio

Mamilla Brustwarzenöl

Amanprana Care

✔ Flüssige Pflege für unterwegs
✔ Schützt gegen Bakterien, Viren und Pilze
✔ Essbar, auch für den Säugling
✔ Beim Stillen oder Pump-Stillen

29,95 €
Auf Lager
SKU
AMAN/MamillaOil
Description Mehr Info Bewertungen

Mit Mamilla Brustwarzenöl unterwegs Brustreizungen vorbeugen und behandeln

Wenn Sie mit Ihrem Neugeborenen unterwegs sind, müssen Sie nicht auf das Stillen und die Pflege Ihrer Brüste zur Vorbeugung von Reizungen und Entzündungen verzichten. Speziell für diese Momente wurde das Mamilla Brustwarzenöl entwickelt. Es ist ein 100 % natürliches und pflegendes Öl im praktischen Taschenformat für die schnelle und einfache Pflege und Regeneration der Brustwarzenhöfe. Die Inhaltsstoffe von Mamilla Brustwarzenöl haben alle eine lindernde und regenerierende Wirkung.

  • Mandelöl regeneriert trockene Haut und lindert Hautreizungen und Jucken. Es ist reich an Vitamin E und reguliert den Feuchtigkeitsgehalt der Epidermis und sorgt so für einen besseren Feuchtigkeitshaushalt. Mandelöl ist ein wunderbar pflegendes Öl, das sich hervorragend eignet für die Pflege von Brustwarzen und Brustwarzenhof.

  • Kokosöl ist ein sehr wertvolles Öl für die Haut, mit lindernden, schützenden, heilenden und pflegenden Eigenschaften. Vor allem beschädigte, gereizte, trockene oder juckende Haut profitiert davon. Optimal zur Vorbeugung oder Behandlung von wunden und rissigen Brustwarzen. Es hält die Haut geschmeidig und gesund und ist durch seine winzige Molekülstruktur in der Lage ätherische Öle bis tief in die Haut zu transportieren. Kokosöl ist reich an Caprylsäure, die auf Zellniveau gegen Candida vorgeht.

  • Das ätherische Öl der Römischen Kamille ist eines der mildesten Öle und wirkt als natürliches Antibiotikum und Antiseptikum, es desinfiziert und tötet Bakterien. Es beruhigt die Brustwarzen und Brustwarzenhöfe bei juckendem Hautausschlag, Reizungen, Allergien, Psoriasis, Ekzem, Herpes, Entzündungen, kleinen Wunden und Geschwüren. Eine weitere gute Eigenschaft der Kamille ist, dass sie Linderung verschafft bei schmerzenden Brustwarzen.

Mamilla gibt es in zwei Varianten: Brustwarzenbalsam und Brustwarzenöl. Das Brustwarzenöl enthält statt der im Mamilla Brustwarzenbalsam enthaltenen Kakaobutter Mandelöl, wodurch es flüssig bleibt. Dadurch können Sie Mamilla ganz einfach überall mitnehmen und unterwegs auf unauffällige Weise anwenden.

Warum sollten Sie Mamilla Brustwarzenöl oder ‑balsam verwenden?

Mamilla enthält kein Lanolin, ist nicht an Tieren getestet und enthält keine künstlichen Farbstoffe, Konservierungsstoffe oder tierischen Produkte. Das bedeutet, dass Mamilla eine 100 % natürliche und vegane Brustpflege ist, die dem Körper nicht schadet. Mamilla lässt die Haut atmen, während es sie pflegt. Sowohl das Brustwarzenöl als auch der Mamilla Brustwarzenbalsam bilden keine Schicht auf der Haut, denn sie bestehen aus natürlichen Ölen, deren aktiven Bestandteile tief in die Haut eindringen, um dort ihre Wirkung voll zu entfalten.

Die Inhaltsstoffe von Mamilla verfügen über antibakterielle, antivirale und pilzhemmende Eigenschaften, die die Brustwarzen vor Bakterien, Pilzen und Viren schützen.

Mamilla ist in Glasbehältern, nicht in Plastik (denn dann könnten Plastikrückstände in das Product geraten). Das ist besser für Sie, für Ihr Baby und für die Natur. Außerdem ist der Behälter aus ultraviolettem Glas, das die kostbaren Zutaten gegen UV-Strahlung schützt.

Weitere Informationen
Artikelnummer AMAN/MamillaOil
Preis 29,95 €
Gewicht 0.0100
Marke Amanprana Care
Inhalt 10 ml
Glutenfrei Ja
Fairtrade Ja
Roh Ja
Vegan Ja
Gebruik

Nach der Entbindung – in der Stillzeit

1. Brustwarzen nach dem Stillen trocken tupfen.

2. Rollen Sie die Kugel sanft über die gesamte Brustwarze und den Brustwarzenhof.

3. Das Öl vorsichtig mit kreisenden Bewegungen auf dem Brustwarzenhof und der Brustwarze verteilen.

4. Verwenden Sie Mamilla (vor und) nach jedem Stillen oder wann immer Sie es brauchen, bei Schmerzen, Reizungen, Jucken, Trockenheit oder Spannungsgefühlen für extra Linderung und Pflege.

Sie brauchen Ihre Brustwarzen nicht abzuwischen, denn Mamilla ist 100 % natürlich und essbar.

Zutaten

78,40% süßes MandelölBF, 21,55% KokosölXBF, 0,05% KamilleSB

X=extra vergines Öl, S=Essenz, B=Bio (EcoControl), F=Fairtrade

Tips

Mamilla auch geeignet für Pump-Stillen

Auch beim Abpumpen der Muttermilch können die Brustwarzen oder Brüste gereizt werden, wenn die Pumpe nicht richtig auf die Brust aufgesetzt wird. Das Abpumpen kann beginnende Reizungen schlimmer machen. In diesem Fall hat das Mamilla Brustwarzenöl oder der Mamilla Brustwarzenbalsam eine lindernde und regenerierende Wirkung. Bakterien oder Spuren von Viren und Pilze, die trotz der gründlichen Reinigung der Milchpumpe und der Brust vorhanden sind, werden durch die antibakteriellen Inhaltsstoffe von Mamilla getötet. Tragen Sie daher Mamilla vor und nach dem Stillen oder Abpumpen auf, um Brustentzündungen oder der Entstehung von rissigen oder wunden Brustwarzen vorzubeugen.

Mamilla Brustwarzenbalsam kann auch vorbeugend angewendet werden: Die Kombination von Kakaobutter und Kokosöl sorgt dafür, dass die Haut der Brust und die Brustwarzen genährt werden und geschmeidig bleiben – eine gute Vorbereitung auf das Stillen nach der Entbindung.

Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Mamilla Brustwarzenöl
Deine Bewertung