Diese Website benutzt Cookies, um optimal zu funktionieren. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu - mehr dazu - verbergen Sie diese Nachricht

Chakoshi - Japanisch Teesieb

Aiya

✔ Feines, japanisches Teesieb
✔ Für die besten Matcha-latte
✔ Auch für losen Tee
✔ Aus Edelstahl, also stark und haltbar

7,00 €
Auf Lager
Nur noch 4 verfügbar
SKU
AIYA/MatchaTeaStrainer
Description Mehr Info Bewertungen

So bereitet man einen perfekten Matcha (Latte) zu – Es fängt mit dem Teefilter an

Matcha ist ein zeremonieller Tee, der bereits seit Hunderten von Jahren in der japanischen Teezeremonie zelebriert wird. Während der Teezeremonie wird die Matcha-Menge für 1 Tasse mit einem Chashaku (Matcha-Löffel aus Bambus) dosiert und aus einem Chawan, der zeremoniellen Matcha-Schale, getrunken.
Nur ein Matcha-Teemeister kann das ultrafeine Matchapulver mit einem Chasen so aufschäumen, dass in dem Getränk kein einziger Klumpen Matcha übrig bleibt. Im Westen verwendet man daher einen Matcha-Teefilter.

Mit diesem Teefilter erreichen Sie ganz einfach einen schönen Schaum, ohne Pulverklumpen.

Wie wird Matcha richtig zubereitet?

Die Zubereitung von Matcha ist ein Augenblick der Besinnung und Ruhe. Einen halben Teelöffel oder 1 Chashaku mit diesem Teefilter filtern, sechzig Milliliter warmes Wasser (80 °C) hinzufügen und mit dem Chasen Bewegungen in der Form des Unendlichkeitssymbols ∞ machen, bis das hauchfeine Pulver sich auflöst und ein schäumendes, grasgrünes Getränk entsteht.

Herkunft : Japan
Material : Inox
Abmessungen: L 17 cm, Ø 7.5 cm,  H 6,5 cm 

Weitere Informationen
Artikelnummer AIYA/MatchaTeaStrainer
Preis 7,00 €
Gewicht 0.0100
Marke Aiya
Inhalt Nein
Glutenfrei Ja
Fairtrade Nein
Roh Nein
Vegan Ja
Gebruik

Die Zubereitung von Matcha

  • Gebe den Matcha in eine zeremonielle Schale.

  • Füge Wasser zu und verwende den Chasen um den Matcha vorsichtig vom Boden zu entfernen.

  • Reibe jetzt den Chasen nicht mehr über den Boden, sondern bewege ihn aus dem Handgelenk vor und zurück.

Nach der Zubereitung von Matcha

  • Reinige den Chasen gründlich – nicht im Geschirrspülmaschine, sondern mit warmem Wasser.

Hinweis: Fülle die Schale mit warmem Wasser nach dem Trinken vom Matcha und verwende den Chasen wieder, alsob Sie aufs neue Tee zubereiten.

  • Nehme den Chasen aus dem Wasser, wenn alle Matchareste weg sind und schüttle mit dem Chasen, damit die überflüssigen Tropfen runterfallen.

  • Lasse den Chasen mit der Hilfe vom Chasen Besenhalter trocknen.

Je mehr Sie den Chasen benutzen, desto mehr werden die Bambuszweige sich voneinander trennen, durch den Druck, der während dem Rühren entsteht. Das "Aufblühen" vom Chasen ist völlig normal. Verwenden Sie den Chasen Besenhalter um den Chasen richtig trocknen zu lassen und so seine Form zu behalten.

Zutaten Nein
Tips Nein
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Chakoshi - Japanisch Teesieb
Deine Bewertung