Diese Website benutzt Cookies, um optimal zu funktionieren. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu - mehr dazu - verbergen Sie diese Nachricht

ZEEMANSBOTER Erdnussbutter – streicht hart, schmeckt reich

Zeemansboter

ZEEMANSBOTER Erdnussbutter – streicht hart, schmeckt reich

Die Erdnussbutter von ZEEMANSBOTER entstand in Rotterdam, dem Heimathafen für echte, ungebändigte Seemänner. Einem Ort, wo einst mit Erdnüssen beladene Schiffe aus der ganzen Welt anlegten. Noch heute kommen ganze Ladungen Erdnüsse in Katendrecht an. Und von den besten Erdnüssen produzieren 3 Freunde aus Rotterdam Kay, Marelle en Berend pure Erdnussbutter.

Reine Erdnussbutter mit einer kleinen Prise Meersalz

Die zu 100 % biologische Erdnussbutter wird von Erdnüssen aus China hergestellt. Der einzige Zusatz ist eine Prise Meersalz für den Geschmack. Erdnüsse und ein bisschen Meer, das ist alles. Reine und ehrliche ZEEMANSBOTER. Bombenvoll mit guter Energie, womit Du volle Kraft vorauskannst. Inspiriert vom rauen und abenteuerlichen Seemannsleben. Momentan gibt es 3 Sorten ZEEMANSBOTER: eine knusprige Erdnussbutter mit Erdnussstückchen, eine mit Chili und eine mit Rosinen. Wenn du das nicht magst, dann schmecken dir ganz einfach keine Erdnüsse.

Hier weiter lesen...

Erdnussbutter, der gesunde Brotaufstrich

Erdnussbutter enthält viel Vitamin B & E sowie Ballaststoffe. Sie ist auch sehr fettreich, vor allem dann aber reich an ‚gesunden‘ ungesättigten Fettsäuren. Bei vielen Erdnussbuttersorten wird Zucker und/ oder extra Fett ( sowie Sonnenblumenöl oder Palmfett) hinzugefügt. ZEEMANSBOTER ist Erdnussbutter ohne Zucker und ohne zugefügte Fette. Dadurch liegt der Gehalt an Erdnüssen in der ZEEMANSBOTER bei satten 99,8 %!

Woher kommt der niederländische Name ‘Pindakaas / Erdnusskäse’?

Erdnüsse, zu ndl. ‚pindas‘  wurden im 18 Jahrhundert noch zu einer Art Block gepresst, wovon wie beim Käse, zu ndl. ‚kaas‘ Scheiben abgeschnitten wurden. Ganz allmählich wurde es eine weichere, streichbare Paste. In anderen Ländern heißt der ‚Erdnusskäse‘ meistens Erdnussbutter. In den Niederlanden durfte sich jedoch lediglich die ‚echte‘ Butter so nennen. Man beließ es in Benelux dann bei dem ‚pindakaas‘, da es dem Leberkäse sehr ähnelte, einem Produkt, in dem auch kein echter Käse enthalten ist.

Anzeigen als Liste Liste

3 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren
Loading ...Load More ...
Anzeigen als Liste Liste

3 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren